mein_arbeit_verständniss

Mein Arbeitsverständnis

Es ist meine Überzeugung, dass jeder Mensch der Experte für seine eigene Lebensgestaltung ist und häufig über größere Potentiale verfügt, als ihm bewusst ist. Meine Beratungsarbeit besteht darin, mit Menschen auf Entdeckungsreise zu deren eigenen Begabungen, Fähigkeiten und Talenten zu gehen und solche wieder frei zu legen oder bewusst zu machen, sollten sie verschüttet oder blockiert sein; ich will mit meinen KlientInnen verengte Horizonte erweitern und neue Lösungen in den Blick  nehmen.

Coaching ist also keine Rezeptverschreibung. Coaching ist Beratung ohne Ratschlag. Die Entscheidung, welche der gefundenen neuen Wege wirklich begangen werden sollen, bleibt ausschließlich in der Hand des Klienten, der Klientin.
Reflexion und Neuordnung brauchen Zeit. Für Einzelpersonen kann es sinnvoll sein, sich kurzzeitig aus dem Aktionismus des Alltags auszuklinken; dafür ist Kurzzeitcoaching ein fundiertes und erfolgreiches Beratungsmodell.

In Projekten zur Restrukturierung und Umgestaltung von Betrieben und Organisationen geht es mir darum, die Komplexität der dabei auftretenden Veränderungen mit der Betriebsleitung zu analysieren, Unterstützungsmaßnahmen für einzelne MitarbeiterInnen, Arbeitsgruppen und Teams zeitlich und inhaltlich so aufeinander abzustimmen, dass diese angemessen in die Veränderungen involviert  und die Betriebsziele erreicht werden.